Transalp 04

Biel/Bienne – Gr. St. Bernard – Aosta – Ticino | Sommer 2004 | 2 semaines

Über die Alpen bis ans Meer war die Idee zu Beginn der Tour. Südlich der Alpen änderten wir mitten im Arborioreis und nach einer Nacht an einem Tümpel mit tausenden von Mücken(stichen) unseren Plan, drehten der Poebene den Rücken und fuhren rauf an den Lago Maggiore und weiter ins Maggiatal.


Etappen

– Biel – Yvonand (76km)
– Yvonand – Montreux (88km)
– Montreux – Champsec VS (85km)
– Champsec – Grand St.Bernard – Aosta (87km)
– Aosta – Ivrea (84km)
– Ivrea – Arona (96km)
– Arona – Angera (18km)
– Angera – Quartino – Avegno (25km)